Pferdli und die Fieberreihe.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pferdli und die Fieberreihe.

Beitrag von Anna Queenpie am Fr Nov 14, 2014 10:58 pm

Soo, ich stell dann hier auch mal das ein oder andere Spielchen vor.

Zum ersten wäre da [url=Pferdli.de]Pferdli.de[/url]
Ich denke Pferdli ist so ähnlich wie das schonmal vorgestellte Equilino, wobei ich das nie gespielt hatte.
Jedenfalls geht es darum, dass man sich anfangs um "vertraglche Pferde" kümmert
(es ist ein typisches Browsergame, dh du drückst auf Knöpfe um Aktionen durch zu führen)
die man über Turniere bekannt machen muss etc. Dann kann man aber auch mit diesen Pferden züchten
& die Fohlen behalten, solange die Mutter in der entsprechenden Klasse ist.
Eigene Pferde kann man sich aber auch kaufen, allerdings nur wenn das nötoge Kleingeld vorhanden ist gnihi
Die Pferde ingame findet man in Form von Bildern realer Pferde vor, die die Administratorin geschossen hat.

Zum zweiten hätten wir die Fieberreihe bestehend aus [url=ponyfieber.com]ponyfieber.com[/url], [url=hafifieber.com]hafifieber.com[/url] und [url=fjordifieber.com]fjordifieber.com[/url] (die ich hier hoffentlich richtig verlinkt habe )
Die 3 Spiele beruhen alle auf dem selben Prinzip, weshalb ich das ganze nur an Ponyfieber erläutern werde.
Im Grunde sind die Spiele ähnlich wie Pferdli, nur viel realer. Man muss selbst Aktionen durchführen
(soweit der Browser das eben erlaubt) und vor allem braucht man ein wenig Grundwissen. Das man aber
mit der Zeit auch bekommt, nur ohne wirkliches Grundwissen ist der Einstieg wirklich ein wenig erschwert.
In der Fieberreihe muss man nun nicht mehr nur darauf achten seine Pferde regemäßig zu Pflegen und zu
Trainieren, nun kommt es auch auf das Zubehör, Unarten wie koppen oder weben, die Gene und vieles vieles mehr an.
Durch die von Spielern erstellten Grafiken zusammengebastelt aus Fotos realer Pferde und anderen Sachen
wird die ganze Sache auch für kleine Hobbygrafiker sehr intressant.

Damit der Post hier auch nicht zu lang wird werde ich das auch bei dieser groben beschreibung belassen.
Falls jedoch Intresse besteht, kann ich gerne ein wenig ausführlicher darüber schreiben! yes

Als kleines Fazit: Beide Spiele sind Spiele bei denen man nicht von heute auf morgen bei der CHIO mitreiten kann.
Man muss sich alles aufbauen was natürlich ein wenig zeit in Anspruch nimmt.
Wer ein kleines nettes Spiel sucht, bei dem er 2-3 mal täglich kurz zum reinen Zeitvertreib rein schauen möchte ist bei Pferdli an der richtigen Adresse. Ohne wirklich viel Aufwand kann man mit der Zeit auch gut Sachen erreichen.
GIbt allerdings auch wirklich aktive Spieler wie mich und Freunde :D
Wenn man allerdings mehr "selbst amchen" will und dem das Realitätsnahe zusagt ist bei der Fierberreihe genau richtig.
Man muss aber dazu sagen, dass man hier wohl ab und zu ein wenig mehr Zeit investieren muss, je nach dem wieviele Pferde ma eben unterhält. Außerdem lohnt sich (meiner Meinung nach) auch nur Ponyfieber. Der Grund dafür ist ganz einfach: In Hafi und Fjordifieber gibt es einfach viel zu wenig aktive User wehalb sich die Administratorin ( die übrigens alle 4 Spiele kostenlos zur freien Verfügung stellt) auch nicht wirklich die Mühe macht diese beiden weiter zu entwickeln.

Das wars dann auch erstmal, vielleicht hat es ja das Intresse des ein oder anderen geweckt :) !
Liebst, eure Anna
avatar
Anna Queenpie
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 15.10.14
Alter : 19
Ort : Heimstall
Arbeit/Hobbys : Reiten, Fotografie, Design, Zeichnen

Nach oben Nach unten

Re: Pferdli und die Fieberreihe.

Beitrag von Siri Cloudstar am Sa Nov 15, 2014 4:03 am

Die Spiele kenne ich alle nicht. Aber klingt interessant. Danke dir für die Vorstellung. Vllt schau ich das eine oder andere mal an. :)
avatar
Siri Cloudstar
Reitlehrer
Reitlehrer

Anzahl der Beiträge : 517
Anmeldedatum : 01.05.14
Alter : 51
Ort : Steves Farm

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten